Wort vs. Musik

Ich bin begeistert von der neuen WordPress-Funktion. Endlich kann ich auch Audio-Files abspielen. Zum Beweis kommt hier ein toller Trailer. Am vergangenen Wochenende war ich auf der gleichen Veranstaltung wie Daniel: das Mitarbeiter-Wochenende von Radio Q. Dort habe ich zusammen mit Tim einen Workshop gegeben. Thema war die Vergangenheit und die Zukunft von Radio Q. Wir haben uns dort alten Geschichten gewidmet, aber auch erklärt, warum die Strukturen des Campusradios so und nicht anders sind.

GroÜe Lacher hatten wir, als wir von den samstäglich veranstalteten Partys in Münster erzählten. Um dafür Werbung zu machen, hatte sich die Wort-Redaktion einen vier Trailer einfallen lassen, um sie zu bewerben. Mein Lieblingstrailer ist dieser:

Leider gibt es heute weder das Jovel, noch die Phongemeinschaft, noch diese Samstagsparty.

Best Wisches

1 Kommentar von "Wort vs. Musik"

  1. 17 Mai 2008 - 7:04 pm | Permalink

    denn immerhin… weil ich der Lechner bin :-) )

Schreibe einen Kommentar