Archiv nach Kategorien USA-Urlaub 2010

Sunrise vs Sunset

Geschrieben: 10. September, 20:45 Uhr, Venice Beach, LA Es war Henning, der mir bei Facebook im Vorfeld schrieb, dass der Bryce Canyon einer der schönsten National Parks in der Gegend sei. So ganz wollte ich das nicht glauben, denn immer noch waren wir in Utah. Aber Henning sollte Recht behalten. Am Sunrise Point starteten wir [...]

Mormonen vs. Zion

geschrieben: 9. September, 22:20 Uhr, Los Angeles Utah ist so ein Staat, der mir unsympathisch ist. Warum? Keine Ahnung. Schon in der NBA hab ich die â??Utah Jazzâ?? nicht gemocht. Egal wie sie hieÜen, ob Karl Malone oder John Stockton (der Ehrlichkeit halber muss ich aber hinzufügen, dass die beiden ein geniales Pärchen war, das [...]

Tot vs. Lebendig

geschrieben: 9. September, 22:15 Uhr Ortszeit, Los Angeles Was für ein Geschiss! Was für eine Aufregung. Aber wie langweilig war das denn Bitte? Lange hatten wir überlegt, ob wir nach dem Yosemite durch das Death Valley (ist auch ein National Park) fahren sollten. Hin und her haben wir überlegt, uns über die Gefahren informiert und [...]

Bären vs. Zelte

geschrieben: 9. September, 22:00 Uhr Ortszeit, Los Angeles Unser erstes Ziel im Westen der USA war der Yosemite Park â?? unser erster National Park. Zuvor hatten wir einen fünf Stunden Flug (wieder ohne kleine LCD-Monitore am Platz) hinter uns. Man, man, man sind die USA groÜ. Nachdem wir bereits um drei Uhr morgens aufgestanden waren, [...]

Lincoln vs. Obama

geschrieben am 2. September, 20:45 Uhr in Hurrican (Westküste, nahe Zion Natonal Park) Stell dir vor, du verbindest mit einer Stadt ein Wahrzeichen, dass du schon tausendmal im Fernsehen gesehen hast. Dann reist du in diese Stadt. Begeistert gehst du zu dem Wahrzeichen und was siehst du? Nichts. Das gibt es nicht? Na, dann fahr [...]